Kantatenkonzert

Datum/ Uhrzeit: Freitag, 31.8.2018 um 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kirche St. Jakob in Köthen
Tickets kaufen

Inspirationen: Bach & Pergolesi

Johann Sebastian Bach:
Brandenburgisches Konzert Nr. 1
Kantate „Falsche Welt, dir trau ich nicht“ (BWV 52)
Giovanni Battista Pergolesi/Johann Sebastian Bach: „Tilge, Höchster, meine Sünden“ (BWV 1083) nach dem Stabat Mater von Pergolesi

Hana Blažíková, Sopran
Valer Sabadus, Countertenor
Terry Wey, Countertenor

Cinquecento – Renaissance Vokal
Terry Wey, Countertenor
Achim Schulz, Tenor
Tore Tom Denys, Tenor
Tim Scott Whiteley, Bariton
Ulfried Staber, Bass

Köthener BachCollektiv
Midori Seiler, Violine & Leitung
Mayumi Hirasaki, Daniela Helm, Cécile Dorchêne, Elisabeth Sordia, Yves Ytier, Violine
Christian Goosses, Corina Golomoz, Viola
Mercedes Ruiz, Violoncello
Walter Rumer, Kontrabass
Clara Blessing, Magdalena Karolak, Roberto De Franceschi, Oboe
Györgyi Farkas, Fagott
Stephan Katte, Dette Alpheis, Horn
Flóra Fábri, Cembalo

Im Mittelpunkt des Konzertes steht Bachs Version von Pergolesis berühmtem Stabat Mater, das er mit neuer Bratschenstimme und protestantischem Text versehen hat. Das Duett der beiden kongenialen Countertenöre verspricht ein spektakulärer Höhepunkt der Bachfesttage zu werden. Den Rahmen bildet die Musik des in Köthen uraufgeführten festlichen 1. Brandenburgischen Konzerts, die Bach für seine spätere Kantate wiederverwendet hat.

Tickets kaufen