Das Köthener BachCollektiv 2020

Bei den Köthener Bachfesttagen 2016 kam es zur Gründung des BachCollektivs: Unter der künstlerischen Leitung der Geigerin Midori Seiler trafen sich für sieben Tage 18 Musikerinnen und Musiker aus 12 Nationen in Köthen, um gemeinsam zu arbeiten und auf Bachs Spuren zu wandeln. Preisträger internationaler Wettbewerbe, Professorinnen und Professoren renommierter Musikhochschulen, international bekannte Solisten und herausragende Studenten bildeten ein generationsübergreifendes musikalisches Team von außergewöhnlicher Qualität.

Diese Idee eines »Orchestra in Residence« nach dem Vorbild der Köthener Hofkapelle zu Bachs Zeit wird auch bei den diesjährigen Bachfesttagen aufgenommen. Das BachCollektiv trifft sich in einer leicht erweiterten Besetzung wieder und wird in drei Konzerten zu hören sein.

Midori Seiler
Violine
Midori Seiler | Violine und Leitung Midori Seiler, bayerisch-japanische Tochter zweier Pianisten, wuchs in Salzburg auf. Ihre musikalische Ausbildung führte sie weiter nach Basel, London und Berlin. Sie ging bei Read More
Mayumi Hirasaki
Violine
Mayumi Hirasaki begann ihr Violinstudium in ihrer Heimat an der Staatlichen Universität für bildende Künste und Musik in Tokyo. 2001 führten sie ihre Studien nach Deutschland an die Hochschule für Read More
Leopold Nicolaus
Violine
Leopold Nicolaus wurde am 01.12.1994 in Berlin geboren. Seinen ersten Geigenunterricht erhielt er im Jahr 2002. Ab 2005 besuchte er das musikbetonte Georg-Freidrich-Händel-Gymnasium in Berlin und wechselte ab 2008 für Read More
Daniela Helm
Violine
Daniela Helm stammt aus einer Mainzer Geigerfamilie. Nach Studien bei Igor Ozim, Gorjan Kosuta, Günter Kehr, Silvia Marcovici und Ulf Hoelscher entdeckte sie durch die Musik des Frühbarock, das Spiel Read More
Yves Ytier
Violine
Yves Ytier, geboren in Santiago de Chile, lebt und arbeitet seit 2011 in Deutschland. Er studierte moderne Geige in Chile und in Berlin und schloss seinen Master in Barockvioline an Read More
Elisabeth Sordia
Violine und Viola
Als Kind begeisterte sich Elisabeth Sordia für Tanz und Musik und erhielt ihre erste musikalische Ausbildung in Paris. Die Entdeckung der historischen Aufführungspraxis spielte eine entscheidende Rolle in ihrem weiteren Read More
Cécile Dorchêne
Violine
Cécile Dorchêne begann im Alter von 16 Jahren ihr Violinstudium am Konservatorium in Paris, wo sie bei Roland Daugareil Unterricht erhielt. 2005 setzte sie ihr Studium bei Viktor Tretjakow an Read More
Corina Golomoz
Viola
Die gebürtige Moldawierin Corina Golomoz schloss ihr Studium zunächst im Hauptfach Violine bei Petru Munteanu an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock ab und wechselte später zur Viola Read More
Christian Goosses
Viola
Die Laufbahn von Christian Goosses begann in Freiburg: Hier studierte er moderne Viola bei Ulrich Koch, der vielen bekannten Bratschern den Weg zu den Konzertpodien geebnet hat. Bald kristallisierte sich Read More
Mercedes Ruiz
Violoncello
Die aus Spanien stammende Cellistin Mercedes Ruiz studierte in Deutschland bei Michael Kasper und in Begien bei Roel Dieltiens. Sie komplettierte ihre Ausbildung durch Meisterkurse bei Christophe Coin, Anner Bylsma, Read More
Miriam Shalinsky
Violone
Die gebürtige Kanadierin Miriam Shalinsky lebt seit 1985 in Deutschland. Ihr Plan sich der fantastischen Welt der Opernmusik zu widmen, hat sich geändert, als sie sich in die besondere Musiksprache Read More
Flóra Fábri
Cembalo
Flóra Fábri versteht sich als Musikerin in einem weit gefassten Sinne. Die pädagogische Arbeit an Hochschulen (2014-2017 an der MDW Wien als Korrepetitorin der Blockflötenklasse von Prof. Carsten Eckert & Read More
Clara Blessing
Oboe
Die Oboistin Clara Blessing (geb. Geuchen) zeichnet sich durch ihr Spiel sowohl moderner als auch historischer Oboen aus. 2015 konnte sie als erste Oboistin überhaupt einen Preis beim renommierten Internationalen Read More
Marie-Therese Reith
Oboe
Marie-Therese Reith wurde 1984 in Bonn geboren und erhielt im Alter von acht Jahren ihren ersten Oboenunterricht. Nach ihrem Abitur im Sommer 2004 studierte sie an der Hochschule für Künste Read More
Györgyi Farkas
Fagott
Györgyi Farkas, geboren in Budapest, studierte zunächst Musiktheorie und Fagott am Konservatorium ihrer Geburtsstadt, bevor sie ihr Interesse für Alte Musik an die Schola Cantorum Basiliensis führte. Dort studierte sie Read More