Köthener Bachfesttage

März 2020

21März19:0020:10335. Bach-Geburtstag - 2020

Veranstaltungsdetails

Als erste Veranstaltung des Jahres und Auftakt des Festivaljahres war traditionell der Bach-Geburtstag am 21. März 2020 geplant. Die Cembalistin Christine Schornsheim war eingeladen, um zusammen mit Folkert Uhde einen Ausblick auf die Köthener Bachfesttage zu wagen. Am 16. März 2020 begann der bundesweite erste Lockdown aufgrund der COVID-19-Pandemie. Das zunächst geplante Konzert in der Kirche St. Agnus musste abgesagt werden. Stattdessen wurde ein spontanes Live-Event aus dem Köthener Prinzenhausmit Musik von und Gespräche über Johann Sebastian Bach vorbereitet. Mit nur einem Techniker und einer Musikerin vor Ort sendete Intendant Folkert Uhde aus dem Palais. Neben Musik und Liveschalten zu Christine Schornsheim, Elina Albach und Steven Walter sprach er mit der Harfenistin Luise Enzian bereits über die Auswirkungen des Lockdowns für Künstlerinnen und Künstler. Dem Abend ist der Schock über die gerade eingetretene Situation anzusehen – obwohl damals niemand ahnen konnte, wie schwerwiegend die Einschränkungen wirklich werden. Der Livestream ist auch heute noch auf Facebook und YouTube abspielbar und ein Dokument dieser außergewöhnlichen Situation.

Luise Enzian, Barockharfe
Folkert Uhde, Moderation
Elina Albach, Cembalo
Christine Schornsheim, Klavier

Zeit

(Samstag) 19:00 - 20:10

Standort

Prinzenhaus

Stiftstraße 5, 06366 Köthen (Anhalt)

Veranstalter

Köthener BachGesellschaft mbH Prinzessinnenhaus, Schloßplatz 5, 06366 Köthen (Anhalt)

PrinzenhausStiftstraße 5, 06366 Köthen (Anhalt)nicht barrierefrei