Köthener Bachfesttage

September 2022

03Sep.17:0018:15(51) junge norddeutsche philharmonie17:00 - 18:15 Kirche St. Jakob Event Tagsbarrierefrei

Veranstaltungsdetails

junge norddeutsche philharmonie

Rira Kim und Christoph Altstaedt (Leitung)
Julian Becker, Orgel

Bach und durch ihn Inspiriertes im Sinfonischen Format: Musik von Johann Sebastian Bach, Edward Elgar, Samy Moussa, Marcel Dupré und Anton Bruckner

Erstmals ist bei den Bachfesttagen ein richtiges Sinfonieorchester zu Gast. Und was für eins! Mit diesem großen Konzert geht der 10-tägige Arbeitsaufenthalt in der Bachstadt zu Ende. Jede Menge Spielfreude und Energie garantiert. Ein Ereignis, das man nicht verpassen sollte. Mit viel Inspiration durch Bach und Köthen – in jeder Hinsicht!
Musikalisch beschäftigt sich das Ensemble mit dem Einfluss der Tonsprache Bachs auf nachfolgende Generationen. Und getreu der Idee der Förderung herausragender Nachwuchskünstler:innen wird die Leitung der „jnp“ zwischen einem erfahrenen Mentor und einer jungen Dirigentin aufgeteilt.
J. S. Bach / Edward Elgar: Fantasia und Fuge c-moll (BWV 537)
Samy Moussa: A Globe Itself Infolding
Marcel Dupré: Cortège et Litanie (op.15/2)
Anton Bruckner: Finale aus der Sinfonie Nr. 5

Foto: Louise Engel

Veranstalter

Köthener BachGesellschaft mbH Prinzessinnenhaus, Schloßplatz 5, 06366 Köthen (Anhalt)

Kirche St. JakobMarktplatz, 06366 Köthen (Anhalt)barrierefrei

Tickets kaufen

Tickets kaufen